Nord-Tour   NT

01.Tag   Ankunft/Thai Nguyen

Sie treffen am frühen Morgen in Hanoi ein und wir holen Sie vom Flughafen in Noi Bai ab. Wir steigen in unseren gemieteten Kleinbus und fahren nach Thai Nguyen. Nach ausreichender Erholungspause unternehmen wir einen Rundgang durch die Stadt. Besuch des Minderheitenmuseums. Am späten Nachmittag lassen wir uns Ziegenfleisch in einer Spezialitätengaststaette schmecken. Abends besuchen wir eine professionell anmutende Karaokeveranstaltung, wenn sie an diesem Abend stattfindet.

 

02.Tag   Hoa Binh

Auf dem Weg nach Hoa Binh machen wir Halt für eine Besichtigung und damit verbundene Besteigung der Tempelanlage Soc Son.

Anschliessend erreichen wir die Industriestadt Hoa Binh mit ihrem imposanten Staudamm und einem gigantischen Ho Chi Minh Denkmal.

 

03.Tag   Hoa Binh

Heute nun die angekündigte Wanderung zu den Sehenswürdigkeiten, von denen man einen fantastischen Blick über die Stadt hat.

 

04.Tag   Mai Chau/Ban Lac

Zeitig machen wir uns auf den Weg nach Mai Chau, einer kleinen Stadt in der Nähe des Pfahlbautendorfes Ban Lac der Weissen Thai, malerisch in einem grünen Talkessel gelegen. Dort übernachten wir in einem der typischen Pfahlbauten und werden von den Besitzern bewirtet.

 

05.Tag   Ban Lac

Zweiter Tag in Ban Lac. Erholsame, weitgehend mopedfreie Stunden beim Spaziergang in die Umgebung und den nächsten Ort. Und eine Folkloreveranstaltung am Abend zum Mitmachen.

 

06.Tag   Son La

Wir fahren weiter entlang vieler landschaftlicher Schönheiten für das Auge nach Son La. Unterwegs halten wir in der Nähe von Moc Chau, das bekannt ist für sein köstliches Joghurt. Während unserer Stadtbesichtigung in Son La besuchen wir den überdachten Markt und das alte französische Gefängnis.

Wanderung zum Dorf Ban Mong mit einem Badehaus, das von einer Thermalquelle gespeist wird. Hier bietet sich ein Bad im wohltemperierten Wasser an.

 

07.Tag  Dien Bien Phu

Wir erreichen Dien Bien Phu, bekannt durch die vernichtende Schlacht gegen die Franzosen im Jahre 1954. Zum Programm gehören das alte Schlachtfeld und das dazu gehörige Kriegsmuseum. Darüber hinaus erwarten uns der Markt und Karaoke, der Volkssport der Vietnamesen.

 

08.Tag   Sa Pa

Wir fahren weiter über serpentinen- und aussichtsreiche Strassen, für die man ab und an starke Nerven braucht, in Richtung Sa Pa. Sollte die Fahrt zu lange dauern, machen wir Rast in Tam Doung oder Lai Chau. Entsprechend würde sich das Programm im zeitlichen Ablauf etwas verschieben. Aber wir sind flexibel.

 

09.Tag   Sa Pa

Die Bergstadt Sa Pa erwartet uns. Hier erleben Sie ein buntes Treiben verschiedener Minderheiten und Marktleben. Ein weiterer Tag mit einer Wanderung zu einem imposanten Wasserfall und einem Minderheitendorf.

 

10.Tag   Bac Ha

Die Besonderheit ist der Sonntagsmarkt, den man gesehen haben sollte. Ein buntes Treiben, fuer uns voller Exotik und reichlichem Gewöhnungsbedarf.

Deshalb werden wir unsere Tour auch so planen, daß wir sonntags da sind.

 

11.Tag   Lang Son

Weiter geht die Fahrt nach Lang Son, dort gibt es eine Spezialität, gegrillte Ente, die wir uns nicht entgehen lassen sollten.

 

12.Tag   Ha Long

Von dort ca. 100 km wenig befahrene Strecke nach Tien Yen an der Halong Bucht. Die Stadt Ha Long ist unser letztes Ziel auf der Rundreise mit dem Mietwagen durch den Norden. Je nach Ankunftszeit in Ha Long werden wir hier übernachten oder gleich auf die Insel Cat Ba übersetzen. Das kann aber erst vor Ort entschieden werden.

 

13.Tag  Insel Cat Ba

Heute steht eine Fahrt mit einer Dau durch die bizarre Felsenwelt der Halong-Bucht auf dem Programm.

 

14.Tag   Insel Cat Ba

Eine Trekking-Tour in den Regenwald der Insel und Besuch einer Felsenhöhle, die ehemals während des Vietnamkrieges als Hospital genutzt wurde.

 

15.Tag   Cat Ba/Hanoi

Am frühen Vormittag fahren wir per Schnellboot und Bus in die Hauptstadt Vietnams, nach Hanoi. Wir treffen hier gegen 15 Uhr ein, sodass wir den Nachmittag und den Abend zur Gestaltung haben. Angebracht ist heute ein Besuch des berühmten Wasserpuppentheaters am Hoan Kiem See in der Altstadt.

 

16.Tag   Hanoi

Wir besuchen das Ho Chi Minh Mausoleum und die ehemaligen Privatgemächer des Grossen Vaters. Den Nachmittag können wir für einen Besuch im Seidenweberdorf Van Phuc nutzen. Die Reise lassen wir mit einem gemütlichen Abend in einem besonderen Restaurant ausklingen.

 

17.Tag   Hanoi

Ein Tag zur individuellen Gestaltung.

Abends ein Besuch bei einer vietnamesischen Familie.

 

18.Tag   Hanoi/Abflug

Fast der gesamte Tag steht für letzte Einkäufe und zur Souvenierhascherei zur Verfügung. Am späten Nachmittag bringt Sie das Taxishuttle zum Flughafen, wo ich Sie verabschiede.

 

 

                         Änderungen entsprechend der Reisedauer vorbehalten

                                                                                                                                                                         nach oben